9 7 Stuhl

Ein kleiner, klassizistischer Armstuhl

Frankreich, 2. Drittel 18. Jhdt.

Der franzö­sis­che Arm­stuhl ist blattver­gold­et, reich beschnitzt mit leicht aus­gestell­ten und gepol­sterten Arm­lehnen, die in Voluten­form und mit Akan­thus deko­ri­ert enden. Die Beine sind in kan­neliert­er Form aus­ge­führt. Die Pol­sterung ist in tra­di­tioneller Art mit geschnürten Fed­ern, Rosshaar und hand­pikierten Kan­ten in der Tra­di­tion des 18. Jahrhun­derts gear­beit­et und mit einem für diese Stüh­le ent­wor­fe­nen und auf alten Web­stühlen gefer­tigten Sei­den­stoff tapeziert.

Ein ganz entzück­ender klein­er Stuhl mit schön­er Pati­na, der fast jedem Ambi­ente etwas Beson­deres verleiht. 

9 7 Detail1
Armstuhl B: 58 cm, T: 59 cm, H: 88 cm
9 7 Detail2