HM Lobmeyr Glaslusterneugesamt

Prunkvoller Kronleuchter

Erzeugnis der bedeutenden Wiener Manufaktur Lobmeyr, letztes Drittel 19. Jh.

Der prunk­volle Kro­n­leuchter ist sehr fein ver­gold­e­t und 18-flam­mig ausgeführt.

Die in zwei Eta­gen ange­ord­neten Arme sind in geschwun­gener Form gear­beit­et, und enden mit wun­der­schön pro­fil­iert und mit geschlif­f­e­nen Kan­ten gestal­teten Glas­tassen, welche wiederum mit reich­lich beschlif­f­e­nen Glaspris­men deko­ri­ert und mit ver­gold­e­ten Kerzen­tüllen bekrönt sind. 

Die Lus­terkolumne beste­ht aus unzäh­li­gen handgeschlif­f­e­nen Glase­le­menten und wird von einem Kranz aus ver­gold­e­ter Bronze mit kleinen Armen und großen aus­ge­fall­en gefer­tigten Glashängern sowie ein­er großen Deck­en­schale bekrönt.

Der gesamte Kro­n­leuchter ist run­dum über­aus reich mit Glas­be­hang aus facettiert geschlif­f­e­nen Glaspen­dants deko­ri­ert. Den unteren Abschluss bildet ein große, optis­che Glaskugel.

Alle Glase­le­mente sind in der höch­sten und für die Wiener Man­u­fak­tur Lob­meyr in Design und Aus­führung bekan­nten Qual­ität gearbeitet.

HM Lobmeyr Glasluster D1
Lobmeyr Kronleuchter H: 115 cm, Durchmesser: 75 cm
HM Lobmeyr Glasluster D5
HM Lobmeyr Glasluster D4
HM Lobmeyr Glasluster D2